Dr. Peter Kienzle, Zahnarzt und Oralchirurg in Berlin Charlottenburg




edelweiss
Joachimsthaler Straße 34
10719 Berlin
Tel:    030 – 81 82 59 09
Fax:   030 – 81 82 59 08
willkommen@zahnaerzte-edelweiss.de

Öffnungszeiten :
Mo. – Fr. 9:00 – 19: 00
U1 / U9 Kurfürstendamm

 


Dr. med. dent. Peter Kienzle, Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologe.
Dr. Peter Kienzle promovierte nach seinem Studium 1999 am Institut für klinische Pharmakologie Düsseldorf.
Von 2001 bis 2005 absolvierte er die Facharztausbildung zum Oralchirurgen, 2005 folgte zusätzlich der Erwerb des zertifizierten Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie nach den Richtlinien der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie).
Daraufhin arbeitete Dr. Kienzle bis 2008 in der Berliner Gemeinschaftspraxis KU64 und etablierte hier die Spezialgebiete Oralchirurgie und Implantologie.Zu den Schwerpunkten von Peter Kienzle gehören Implantologie und Implantatprothetik, die ästhetisch-regenerative Parodontaltherapie sowie vollkeramische Restaurationen und Zahnerhalt.Für eine nachhaltige Profilierung sorgen seit mehr als zehn Jahren regelmäßige Fortbildungen. Oralchirurg darf sich ein Zahnarzt nach einer vierjährigen Fortbildung im Bereich der Kieferchirurgie nennen.
Sie ist erst im Anschluss an Studium und Approbation zum Zahnarzt möglich und erfolgt im Regelfall in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgischen Abteilung eines Krankenhauses.
Einen Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen die Zahnärzte hier im Operationssaal.
Sie führen zahlreiche kieferchirurgische Eingriffe und Implantationen aus.
Den Abschluss der Fortbildung bildet die Prüfung zum Oralchirurgen, in der erworbenes Wissen und Können nachzuweisen ist.

Datenschutz © zahnaerzte-edelweiss 2016

Dr. Peter Kienzle, Zahnarzt und Oralchirurg in Berlin Charlottenburg

Dr. med. dent. Peter Kienzle, Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie, Implantologe.
Dr. Peter Kienzle promovierte nach seinem Studium 1999 am Institut für klinische Pharmakologie Düsseldorf.
Von 2001 bis 2005 absolvierte er die Facharztausbildung zum Oralchirurgen, 2005 folgte zusätzlich der Erwerb des zertifizierten Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie nach den Richtlinien der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie).
Daraufhin arbeitete Dr. Kienzle bis 2008 in der Berliner Gemeinschaftspraxis KU64 und etablierte hier die Spezialgebiete Oralchirurgie und Implantologie.Zu den Schwerpunkten von Peter Kienzle gehören Implantologie und Implantatprothetik, die ästhetisch-regenerative Parodontaltherapie sowie vollkeramische Restaurationen und Zahnerhalt.

Für eine nachhaltige Profilierung sorgen seit mehr als zehn Jahren regelmäßige Fortbildungen. „[Oralchirurg](https://www.zahnaerzte-edelweiss.de/spezialisierung/weisheitszahn-oralchi…)“ darf sich ein Zahnarzt nach einer vierjährigen Fortbildung im Bereich der Kieferchirurgie nennen.
Sie ist erst im Anschluss an Studium und Approbation zum Zahnarzt möglich und erfolgt im Regelfall in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgischen Abteilung eines Krankenhauses.
Einen Großteil ihrer Arbeitszeit verbringen die Zahnärzte hier im Operationssaal.
Sie führen zahlreiche kieferchirurgische Eingriffe und Implantationen aus.
Den Abschluss der Fortbildung bildet die Prüfung zum Oralchirurgen, in der erworbenes Wissen und Können nachzuweisen ist.

edelweiss
Joachimsthaler Straße 34 10719 Berlin
Tel:    030 – 81 82 59 09
Fax:   030 – 81 82 59 08
Öffnungszeiten : Mo. – Fr. 9:00 – 19: 00
U1 / U9 Kurfürstendamm

Google Maps : Routenplaner Zahnärzte edelweiss

Öffentliche Verkehrsmittel BVG – Fahrinfo

mail : willkommen@zahnaerzte-edelweiss.de

Datenschutz

© zahnaerzte-edelweiss 2016